Hangwasserberechnung Fa. TCG-Unitech

Die TCG Unitech errichtet ein neues Werk in Rohr im Kremstal. Im Vorfeld der Umweltverträglichkeitsprüfung haben wir die schadlose Ableitung des Hangwassers geplant. Dabei war insbesondere der Schutz des Betriebs als auch die Verbesserung für die Unterlieger zu berücksichtigen. Im Zuge dessen wurde eine Ableitung und ein anschließendes Rückhaltebecken geplant. Die Anlagenteile wurden einer wasserrechtlichen Bewilligung zugeführt. Anschließend wurden die Anlagenteile ausführungsreif geplant.

SUP und UVP TCG-Unitech

Für die Errichtung eines neuen Firmenstandorts der Fa. TCG-Unitech in der Gemeinde Rohr im Kremstal sind wir für den Teilbereich Hangwasser zuständig. Dabei ist zuerst im Widmungsverfahren eine Strategische Umweltprüfung (SUP) zu durchlaufen. Anschließend sind die Unterlagen für ein UVP-Verfahren zu erstellen. Die Lösungsfindung erfolgt mit unserer eigenen Software Sturzflut, einem gekoppelten N/A-2d-Modell.

Projektpartner sind:

  • Dipl.-Ing. Oswald Ingenieur- und Consultingbüro
  • Dr. Shebl & Partner Generalplaner GmbHG
  • Geotechnik Tauchmann GmbH
  • Ksm, Krückl-Seidel-Mayr & Partner ZT-GmbH