Interreg-Projekt “Hochwasserwissen”

IBH übernimmt die Bearbeitung der Fachthemen für das Interreg-Projekt „Hochwasserwissen“:

Hochwasser kennt keine Grenzen, daher werden in dem Projekt grenzüberschreitend Themen erarbeitet und abgestimmt. Das Projektgebiet umfasst die Einzugsgebiete von Salzach, Inn und Donau im Bereich OÖ, Salzburg, Oberbayern und Niederbayern.

Ziel des Projekts ist vorhandenes Wissen zu sammeln und für Feuerwehr und Verwaltung gleichermaßen verständlich und zeitgemäß, für Jugendliche modern und erfrischend aufzubereiten. Dabei kommen neben „klassischen“ Lehrmitteln wie Folder, Broschüren und Skripten auch Filme, Animationen, Spiele und physische Modelle zum Einsatz.

IBH unterstützt das Projektteam bei der Aufbereitung von Fachthemen.

Weitere Infos unter  www.hochwasserwissen.info

HILLSLOPE geht an IBH

In Altheim, Tumeltsham und Passau kommt es in Folge von Starkregenereignissen immer wieder zu Überflutungen durch Oberflächenabflüsse.

Im Rahmen des INTERREG-Projekts Hillslope wurde das Ingenieurbüro Humer mit dem Teilprojekt „Modellierung pluvialer und fluvialer Hochwasser, Erstellung von Maßnahmenkonzepten im Gemeindegebiet von Altheim” beauftragt.

Dabei wird unsere innovative Software zur hydraulischen Berechnung der pluvialen Abflüsse zum Einsatz kommen. Für das gesamte Gemeindegebiet von Altheim werden Gefahrenkarten für pluviale und fluviale, sowie für eine kombinierte Überflutungssituation erstellt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://www.bmnt.gv.at/forst/wildbach-lawinenverbauung/kooperationen-zusammenarbeit/interreg-projekt_hillslope.html