Hochwasserschutz Käfergraben

Machbarkeitsstudie Hochwasserschutz für den Käfergraben in Sautern

Kategorie:

Wildbachverbauung, Hochwasserschutz, Wasserbau, Hydraulik

Zeitraum:

2019-2020

Auftraggeber:

Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, GBL ÖO Ost

Gemeinde, Bundesland:

Schlierbach, OÖ

Projektbeschreibung:

Für den Käfergraben im Ortsteil Sautern (Gemeinde Schlierbach) wurde eine Studie erstellt, die verschiedene Varianten von Hochwasserschutzmaßnahmen auf ihre Machbarkeit untersucht. Zu den Maßnahmen zählen die Errichtung einer Flutmulde zur Umleitung des Hochwasserabflusses über landwirtschaftlich genutzte Flächen, sowie der Ausbau des Hauptgerinnes mit unterschiedlichen Begleit- und Einzelobjektschutzmaßnahmen. Die Maßnahmen wurden anhand der hydraulischen Berechnungen optimiert.

Die Machbarkeitsstudie inkludiert drei Varianten inklusive Kostenschätzungen, die der Gemeinde als Entscheidungsgrundlage zur weiteren Vorgehensweise dienen.