(Deutsch) Wildbachverbauung Wartberg a.d. Krems

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Wildbachverbauung Höllgraben

Kategorie:

Wildbachverbauung, Hochwasserschutz

Zeitraum:

2018 – 2019

Auftraggeber:

Forsttechnischer Dienst für Wildbach- und Lawinenverbauung, GBL OÖ Ost

Gemeinde, Bundesland:

Wartberg an der Krems, Oberösterreich

Projektbeschreibung:

Im Generellen Projekt für den Hochwasserschutz im Wildbacheinzugsgebiet “Höllgraben” wurden Maßnahmen, die bereits im Zuge einer Machbarkeitsstudie ausgearbeitet wurden, hydraulisch berechnet und konkretisiert.

Zum Schutz eines Siedlungsgebiets wird die Neuerrichtung eines Unholzrechens als Maßnahme gegen Verklausungen und die Adaptierung des Geländes zur schadlosen Ableitung der Hochwasserabflüsse in die Krems vorgesehen.

Im Mittellauf werden Maßnahmen gegen Ufererosion und in weiterer Folge Wildholzeintrag vorgenommen.

Die Wohnobjekte im Oberlauf werden durch Geländekorrekturen mit Straßenabsenkung vor Hochwasserereignissen geschützt.