(Deutsch) Überflutungsbilder Bad Ischl

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Überflutungsbilder Bad Ischl

Kategorie:

Hochwasser, Hydrologie, Hydraulik

Auftraggeber:

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung

Gemeinde(n), Bundesland:

Bad Ischl, Oberösterreich

Zeitraum:

2016 – 2019

Projektbeschreibung:

Im Stadtzentrum von Bad Ischl mündet die Ischl in die Traun. Da dies zu einem Rückstau der Traun führen kann wurden Überflutungsbilder erstellt, die verschiedene Überlagerungsszenarien von Hochwasserwellen an Traun und Ischl abbilden. Mittels der eigens entwickelten WebGIS Applikation „HoBi-T“ (Hochwasserbilder-Tool) können Einsatzkräfte Pegelstände an Traun und Ischl eingeben und sich im Hochwasserfall auf die weiteren Entwicklungen vorbereiten.

Ziel des Projekts war weiters in einer Workshop-Reihe unter Teilnahme von Entscheidungsträgern vom Land Oberösterreich, der Stadtgemeinde und verschiedenen Einsatzorganisationen Strategien für Verteidigungsmaßnahmen zu erstellen.

Den Abschluss des Projekts bildete eine Informationsveranstaltung für betroffene BürgerInnen, in der die Ergebnisse präsentiert und auf die Notwendigkeit und die Möglichkeiten von Eigenvorsoge hingewiesen wurde.