(Deutsch) Fill Gurten: Betriebserweiterung

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Firma Fill: Erweiterung Betriebsstandort in Gurten

Kategorie:

Oberflächenentwässerung

Zeitraum:

2011-2017

Auftraggeber:

Fill Beteiligungsverwaltungs GmbH

Projektpartner:

Architekt Matulik, Ried im Innkreis

Gemeinde, Bundesland:

Gurten, Oberösterreich

Projektbeschreibung:

Die Firma Fill erweiterte in mehreren Etappen ihren Betriebsstandort in Gurten. Es wurden die wasserwirtschaftlichen Planungen im Zusammenhang mit der Errichtung der Hallen 7, 8, 9, Technikum, Technologieforschungszentrum und Baufelderweiterung 695 im Ausmaß von ca. 38.000 m2 durchgeführt.

Der Betriebsstandort befindet sich zum Teil im Hochwasserabflussbereich des Gurtenbaches und im Zuströmbereich von Hangwässern. Die Oberflächenentwässerung erfolgt über Filterbecken und einen Rückhalteteich in den Gurtenbach. Die Nutzwasserversorung erfolgt über einen betriebseigenen Bohrbrunnen. Die Hochwasserretention erfolgt flächig auf Flächen untergeordneter Bedeutung.

Unsere Leistungen umfasste Beratung, wasserrechtliche Einreichplanung und die wasserwirtschaftliche Bauplanung.

Technische Eckdaten:

Gebäude ca. 38.000 m2
Mulden, 4 Filterbecken, 1 Ausgleichsbecken ca. 1200 m3
1 Rückhaltebecken mit Dauerstau ca. 2500 m3
1 Bohrbrunnen