(Deutsch) Betriebsausflug 2019

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Unser gemeinsamer Betriebsausflug hat uns heuer nach Vorchdorf, in das Escape House und die Brauerei Schloss Eggenberg geführt.

Nachdem Anfang Oktober unser ursprünglich geplanter Betriebsausflug nach Bad Ischl mit der 7-Seenblick-Wanderung sowie der Erwanderung der Katrin und des Elferkogels sprichwörtlich ins Wasser gefallen ist, haben wir diesen – nun wetterunabhängig als Indoor-Variante – nachgeholt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es ins Escape House nach Vorchdorf, wo wir unseren Teamgeist stärkten und, aufgeteilt in drei Gruppen, uns aus den versperrten Themenräumen Hangover, Western Bank und Tutankhamuns Grabkammer freirätselten.

Anschließend ging es mit dem Bratlzug nach Kirchham, wo uns ein köstliches Bratl in der Rein serviert wurde. Gut gestärkt gingen wir zu Fuß zurück nach Vorchdorf, wo eine Führung durch die Brauerei Schloss Eggenberg auf dem Programm stand und wir gleich mit einem Pfiff Bier begrüßt wurden.

Nach einer überaus interessanten, abwechslungsreichen und charmanten Führung durch die Brauerei, erwartete uns zum Abschluss eine Verkostung der gebrauten Köstlichkeiten!

Danke an die Organisatoren und an das gesamte Team, die zum wiederholten Male zum Gelingen des Betriebsausflugs beigetragen haben!

(Deutsch) Erneuter Zuwachs bei IBH

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das IBH-Team wächst weiter!

Frau DI Bettina Zellinger hat am 25.10.2019 das Masterstudium Bauingenieurwissenschaften mit Auszeichnung bestanden. Wir gratulieren sehr herzlich!

Bettina Zellinger konnte schon während des Studiums Berufserfahrung bei uns sammeln. Seit November verstärkt sie unseren Standort in Geboltskirchen Vollzeit.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

(Deutsch) IBH bildet 1. Lehrling aus

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das IBH-Team wächst weiter!

Seit Mitte September bildet die Dipl.Ing. Günter Humer GmbH am Standort Geboltskirchen ihren ersten Lehrling zum Bautechnischen Zeichner aus.

Herr Tobias Schell konnte nach seiner Matura am BORG Grieskichen bereits vielfältige theoretische und praktische Erfahrungen sammeln und bringt daher beste Voraussetzungen als künftiger Bautechnischer Zeichner für unser Unternehmen mit!

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

(Deutsch) 69. Städtetag Rust

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Gemeinsam mit unseren Partnern im kommunalen und städtischen Bereich (kosima GmbH, Bichler & Kolbe ZT GmbH und EVN Geoinfo) waren wir als Aussteller auf dem 69. Städtetag in Rust vertreten.

Das Thema Starkregen im urbanen Raum ist auf großes Interesse gestoßen. Aufgrund der hohen Bebauungsdichte in Städten ist das Thema Starkregen viel brisanter als im ländlichen Raum. Viele Vertreter österreichischer Städte haben sich auf unserem Stand über das Thema sowie die möglichen Auswirkungen informiert. Mit Hilfe unserer Berechnungsmodelle kann das Problem aufgezeigt und gelöst werden. Gemeinden und Städte können ihren Bürgern somit einen wertvollen Service anbieten!

Die Kontaktpflege kam auch bei den abendlichen Veranstaltungen nicht zu kurz – am wunderschönen historischen Stadtplatz von Rust war ein großes Veranstaltungszelt mit Weinverkostung aufgebaut!

 

(Deutsch) Betriebsausflug 2018

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Unser gemeinsamer Betriebsausflug hat uns heuer rund um den Schafberg geführt.

Dabei durften wir nach einem gemeinsamen Frühstück mit dem Rad von Strobl aus starten. Nach einer eher mäßig anstrengenden Schiffsfahrt nach St. Wolfgang wartete der erste Anstieg Richtung Schwarzensee zur verdienten Mittagspause.

Nach einer Stärkung und guter Unterhaltung ging es weiter Richtung Eisenauer Alm zur Kaffeepause und anschließend Richtung Scharfling wo wir nach einem weiteren Anstieg unsere Runde mit der Ankunft in Strobl abschlossen. Den Abschluss machte die Einkehr im Gasthof Fürberg wo uns in gemütlicher Runde ein Bradl in der Rein erwartete.

Danke an die Organisatoren und an das gesamte Team, die zum wiederholten Male zum Gelingen des Betriebsausflugs beigetragen haben!

(Deutsch) Kommunalmesse 2018, Dornbirn

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Gemeinsam mit unseren Partnern im kommunalen Bereich (kosima GmbH, Skyability GmbH und SWD Infrastruktur GmbH) waren wir als Aussteller auf der Kommunalmesse in Dornbirn vertreten.

Als Highlight wurde unser Stand durch Staatssekretärin Fr. Mag. Karoline Edtstadler und dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes Herrn Bgm. Mag. Alfred Riedl sowie dem Präsidenten des OÖ. Gemeindebundes Herrn LAbg. Bgm. Hans Hingsamer besucht.

Aufgrund der hohen Anzahl an Kontakten mit Vertretern der österreichischen Gemeinden wurde klar, dass die Hangwasserproblematik ein großes Zukunftsthema ist und unser Büro mit dem Aufgreifen dieser Thematik schon vor etlichen Jahren diesen Trend gut erkannt hat.

(Deutsch) Verstärkung bei IBH

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

DI Jürgen Kern
DI Jürgen Kern

Seit September verstärkt Herr DI Jürgen Kern unseren Standort in Gmunden.

Jürgen Kern hat nach seinem Abschluss des Studiums Kulturtechnik u. Wasserwirtschaft mehrere Jahre als Projektleiter für Wasserbau in einem Ziviltechnikerbüro in Wien gearbeitet.

Wir freuen uns sehr über die Unterstützung am Standort in Gmunden und wünschen Ihm einen guten Start!

(Deutsch) Erneuter Zuwachs bei IBH

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Seit Ende Januar verstärkt Herr DI Emanuel Zeindlinger unseren Standort in Gmunden.

Emanuel Zeindlinger war nach Abschluss seines Studiums für Industriedesign beruflich in Deutschland tätig und wird nun seine Expertise vor allem im CAD Bereich bei uns einbringen.

Wir freuen uns über die Unterstützung am Standort in Gmunden und auf eine bereichernde Zusammenarbeit.

(Deutsch) Verstärkung in Gmunden

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Ab sofort verstärkt Frau DI DI Julia Eisl unseren Standort in Gmunden. Julia Eisl hat nach dem Abschluss ihres Studium für Landschaftsplanung während der beruflichen Tätigkeit auf der Universität für Bodenkultur am Institut für Alpine Naturgefahren ergänzend das Masterstudium “Mountain Risk Engineering” abgeschlossen. Anschließend war sie als Projektmanagerin in Canmore (Alberta, Kanada) im Bereich Naturgefahren, insbesondere Gefahren- und Risikoanalysen, Planung und Bau von Schutzmaßnahmen tätig. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung am Standort in Gmunden und auf eine bereichernde Zusammenarbeit.

(Deutsch) IBH fährt elektrisch

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Ingenieurbüro Günter Humer ist nicht nur in der Wasserwirtschaft innovativ, sondern auch bei der Fortbewegung:

seit Juni gibt es einen rein elektrisch betriebenen Kia Soul EV, natürlich in blau gehalten – wie es sich für Wasserbauer gehört. Das Auto hat eine Reichweite von 200 Kilometern und ist extrem angenehm und mit Spaß zu fahren. Standesgemäß kommt der Strom natürlich aus 100% Wasserkraft, eine Selbstverständlichkeit in einem Büro, das selbst Wasserkraftanlagen plant.